• Home
  • Referenzen
  • Kompensation von Treibhausgasemissionen in Thüringen in Form einer Waldaufforstung (2016)

Kompensation von Treibhausgasemissionen in Thüringen in Form einer Waldaufforstung (2016)

Das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) beabsichtigt seine nicht vermeidbaren THG-Emissionen auf freiwilliger Basis zu kompensieren. Dazu wurden zunächst Kriterien und Methoden für die Kompensation von Treibhausgasemissionen durch CO2-Bindung mittels regionaler Aufforstungsmaßnahmen in Thüringen erarbeitet. Gemeinsam mit ThüringenForst wurde daraufhin die Aufforstungsfläche Paitzdorf entwickelt, welche seit 2016 zur Kompensation der Treibhausgasemissionen des TMUEN genutzt wird.

Login