• Home
  • Aktuelles
  • ThINK bei der 28. Internationalen Polartagung auf dem Telegrafenberg in Potsdam

ThINK bei der 28. Internationalen Polartagung auf dem Telegrafenberg in Potsdam

Vom 01. bis 05. Mai 2022 vertraten Osama Mustafa, Christian Pfeifer und Marie-Charlott Rümmler die Polarforschungsprojekte von ThINK auf der internationalen Polartagung der Deutschen Gesellschaft für Polarforschung e.V.

DSC_0362_klein.jpg

Während der 4-tägigen Tagung wurden zwei Vorträge zu den Themen Einfluss von Drohnen auf Kaiserpinguine (Untersuchung des Einflusses von Drohnen auf Kaiserpinguine (2019)) sowie dem Vorschlag eines neuen Antarktis-Schutzgebietes gehalten, außerdem ein Poster zur fernerkundlichen Untersuchung von Adaptionsmöglichkeiten von Kaiserpinguinen an klimawandelbedingte Veränderungen vorgestellt. Daneben konnten zahlreiche wissenschaftliche Gespräche geführt werden und im fachlichen Austausch neue Kontakte geknüpft und mögliche zukünftige Kooperationen initiiert werden.

Den Abschluss der Tagung bildeten (geologische) Exkursionen im Umfeld von Potsdam.

Christian6.jpeg

 

Login